Allgemeines & Wissenswertes

Die Möglichkeiten von Nahinfrarotlicht

Früher bekannt als Low-Level Light Laser Therapie (LLLT), ist die Photobiomodulation (PBM) eine Anwendung von Licht zur Förderung der Gewebereparatur, zur Eindämmung von Entzündungs- und Schmerzprozessen. Früher benutzte man in erster Linie Laser, heute hat sich die LED-Technologie weitestgehend durchgesetzt und bewährt.

mehr dazu »

Die Gehirnwellen

Neurofeedback wäre nicht möglich ohne die Erforschung der Hirnwellen. Denn unser graues Organ ist elektrisch aktiv, d.h. es gibt messbare Spannungsänderungen an der Kopfoberfläche. Diese entstehen durch Schwankungen des Aktionspotentials entlang der Nervenzellen.

IFEN-Partner – Bright Brain Centre London

Das Bright Brain Center ist eine Neurotherapiepraxis im Zentrum Londons, die sich auf die EEG-basierte Analyse der Gehirnfunktion und die Verbesserung der Gehirnfunktion durch evidenzbasierte neurowissenschaftliche Methoden spezialisiert hat.

Warum ISF?

Das Infra-Slow Fluctuation Training ist eine besondere Form des Neurofeedback. Dabei fällt das Augenmerk vor allem auf die niedrigen Frequenzen im Gehirn. Aber inwieweit profitieren Patienten von diesem Verfahren? Ein kleiner Überblick.

IFEN-Partner – medbo

Die medbo (Medizinische Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz) ist Experte für psychische und neurologische Gesundheit und bietet medizinische Leistungen in den Fachgebieten Psychiatrie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Neurologie, Neurologische Rehabilitation, Neuroradiologie sowie Forensik. Zusammen mit Thomas Feiner veranstaltet die medbo regelmäßig Einführungsveranstaltungen zu Neurofeedback.