CAPITO

CAPITO steht für „Cognitive Assessment and Performance Ipsative Testing Operations“ und ist eine Software zur Überprüfung von Aufmerksamkeit und Reaktionsvermögen.

Was ist CAPITO?

CAPITO wurde von Thomas Feiner in Zusammenarbeit mit Neurowissenschaftlern und erfahrenen Software-Experten entwickelt.

Bei CAPITO handelt es sich um ein äußerst flexibles Tool zur Messung von Reaktionszeiten, Daueraufmerksamkeit, selektiver Aufmerksamkeit, Impulskontrolle und Belastbarkeit. Eingesetzt wird die Software vorwiegend im Bio- und Neurofeedback, beim Hirnleistungstraining und im Coaching-Bereich.

Warum sind CPTs (Continous Performance Tests) sinnvoll?

Das Programm hat sich im Laufe der Jahre zu einem unschätzbaren Werkzeug für Therapeuten, Ärzte und Wissenschaftler entwickelt. Hier sind die sechs wichtigsten Gründe, warum Sie nicht mehr länger auf CAPITO verzichten sollten:

  • CAPITO als mächtiges Evaluationstool – Therapeuten können mit CAPITO besser und schneller den Verlauf ihrer Behandlungen überprüfen und dokumentieren…
  • CAPITO als praktisches Forschungstool – …und Wissenschaftler können mit CAPITO zahlreiche verschiedene Tests vornehmen, z.b. für ERP (Event Related Potentials) oder Stress- und Belastungstests.
  • Von Experten für Experten – Unser Entwicklerteam besteht ausschließlich aus Fachexperten aus dem Bereich Neurofeedback und Neurologie, die mit den Bedürfnissen unserer Kunden bestens vertraut sind.
  • Klare und übersichtliche Benutzeroberfläche – Keine störenden oder überflüssigen Elemente; Sie sehen nur das, was Sie für die Anwendung benötigen. Mehr nicht.
  • Hohe Flexibilität – Sämtliche Testparameter können individuell angepasst werden. Sie haben die maximale Kontrolle in jeder Situation.
  • Schnell und bequem – Mit CAPITO sparen Sie viel Zeit. 2 Minuten Testdauer reichen bereits aus, um wertvolle Erkenntnisse über die Leistungsfähigkeit der Testperson zu bekommen.

CAPITO wurde darüber hinaus aufgrund der innovativen Post-Processing Technologie patentiert.

Was kann CAPITO?

CAPITO bietet eine Vielzahl an Optionen zur individuellen Anpassung des Anwenders. So sind beinahe sämtliche Parameter einzeln justierbar:

  • Die Länge der Test-Sitzungen ist frei wählbar
  • Eigene Tests können erstellt werden (inklusive grafischer Darstellung, Testgrößen, Intervalle etc.)
  • Die Insterstimulus-Intervalle (ISI) sind anpassbar
  • Die Schwierigkeitsgrade können verändert werden

Und vieles mehr…

Wie funktioniert CAPITO?

Der Test selbst findet in der Regel über einen Split-Screen statt. D.h. bei einem Reaktionstest sitzt der Klient beispielsweise vor einem Bildschirm, auf dem ab und zu ein Wort, ein Punkt oder ein Foto auftaucht. Nun muss auf diesen Reiz so schnell wie möglich reagiert werden, indem der Klient einen Knopf oder Buzzer betätigt.

Der Prüfer sitzt während des Tests vor einem zweiten Bildschirm, auf dem alle Werte, Parameter und Zeiten angezeigt werden:

Nach Beendigung der Test-Sitzung werden die gewonnen Ergebnisse in eine Datenbank aufgenommen:

Der Verlauf der einzelnen Tests kann dabei jederzeit als Diagramm aufgerufen werden.

Einzeltest mit Darstellung der Reaktionszeit, Auslassungsfehler (Omissionsfehler) und Impuls-Kontroll-Fehler (Kommissionsfehler)

Ebenso ist die Entwicklung über mehrere Test-Sitzungen hinweg als Grafik einsehbar.

Verlauf des Tests über mehrere Sitzungen mit verschiedenen frei wählbaren Auswertungsstatistiken

Wenn Sie mehr über CAPITO erfahren oder das Programm herunterladen wollen, besuchen Sie unsere CAPITO Landing Page!

 

Schreibe einen Kommentar